Jahrtausende weiblicher Beobachtung

Lesung,Performance,Signierstunde …

Ligia Braz und Renato Pantera

wann: Samstag, 06. Oktober 2012, 19:00 Uhr
Wo: Kutschersaal- Stadtbücherei Esslingen
Heugasse 9, 73728, Esslingen

Die seit 1989 in Deutschland lebende Brasilianerin Ligia Braz hat mit „A fila anda“ ein Buch über die Rolle der Frau in der Gesellschaft geschrieben. Die Journalistin und Radiomacherin zeigt mit Humor und nicht immer politisch korrekt die Entwicklungen der letzten fünfzig Jahre und berichtet aus der Welt der Frauen und Männer zwischen dem 20. und 21. Jahrhundert.

Renato Pantera aus Rio de Janeiro ist ein stilistisch sehr vielseitiger Sänger, Gitarrist, Percussionist und Komponist mit einer authentischen brasilianischen Ausstrahlung. Er begeistert durch seine erfrischende Fröhlichkeit und durch seine mitreißende Musik. Zusammen, mit getrennten und gemeinsamen Werken, zeigen Ligia und Renato eine einmalige Darstellung des brasilianischen „way of life“ außerhalb Brasiliens

– Eine Performance in 4 Sprachen!