Sonia Amelio – La Crotalista Universal

Mit Sonia Amelio kommt eine Künstlerin in die Dieselstraße, die seit Jahrzehnten auf der Bühne steht – besser auf den Bühnen der Welt. Als Pianistin, Tänzerin (u.a. mit dem Bolschoi-Ballett), Schauspielerin (u.a. für Sam Peckinpah) und vor allem als Crotalista, der von ihr entwickelten Kunstform, die Pianistisches, Tänzerisches und Schauspielerisches verbindet.

Sonia Amelio hat auf allen fünf Kontinenten gastiert, u.a. in Los Angeles, Moskau, Peking, Kairo, Sidney, aber auch in Berlin und natürlich in ihrer Heimat Mexiko City.
Ihre Kunst ist einzigartig: Die Prima Ballerina interpretiert klassische Musik
– Bach, Chopin, Liszt- tänzerisch und spielt dabei virtuos ihr Instrument: Die Crotalos (eine Art Kastagnetten). In ähnlicher Form präsentiert sie auch traditionelle indianische Volksweisen und rituelle Tänze Mexikos von Chiapas bis Yucatan.
Ein außergewöhnlicher Abend, eine rare Darbietung !

Danach Kurzshow mit: The John Wayne Naked Appreciation Society.
Wie alles begann – die sogenannte Acapulco Idee. Frank Sinatras Vorschlag für Marlene Dietrich.

Im Foyer werden Arbeiten der mexikanischen Künstlerin D`Los gezeigt.

Veranstalter: Verein zur Förderung der Bildenden Kunst und Philosophie e.V.
Gefördert durch das Mexikanische Konsulat Frankfurt

Veranstaltungsort: Dieselstrasse Esslingen
Datum: Fr. 2.6.2017 um 20.00 Uhr
VVK 9,00 €
AK 12,00 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung

Infos und Tickets